Stadt Münster: Villa ten Hompel - Förderverein

Seiteninhalt

Über uns

Förderverein

Viele Projekte der Villa ten Hompel wären nicht umsetzbar ohne Hilfe - von außen, aber auch von engagierten Menschen, die in unserem Förderverein mitarbeiten.


Foto

Der Vorstand des Fördervereins

Die gute Idee fördern

Aufbau und Unterhaltung einer Erinnerungs-, Forschungs- und Bildungseinrichtung sind nicht allein Aufgabe von Staat oder Stadtverwaltung. Die Villa ten Hompel lebt auch vom ideellen und finanziellen Engagement der Bürgerinnen und Bürger. Sie können das Projekt durch Spenden und/oder durch eine Mitgliedschaft im Förderverein der Villa ten Hompel unterstützen.

Der Verein unterstützt

  • die Erforschung und Aufarbeitung von Polizei- und Verwaltungshandeln in Westfalen und Rheinland während der NS-Zeit (Vorgeschichte und Nachkriegszeit),
  • Projekte, die demokratische Verhaltens- und Einstellungsformen durch die Auseinandersetzung mit der Geschichte fördern,
  • interkulturelle und grenzüberschreitende Begegnungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Aktuell benötigt die Villa ten Hompel Mittel, um

  • die Präsenz- und Medienbibliothek auszubauen,
  • Nachlässe zu übernehmen,
  • Forschungs- und Werkaufträge zu vergeben,
  • pädagogische und didaktische Materialien zu erstellen,
  • historische Dokumente und Objekte einzuwerben.

Weitere Informationen finden Sie auf der vereinseigenen Webseite:



 

Zusatzinfos

Kontakt

Geschichtsort Villa ten Hompel
Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

Tel. 02 51/4 92-71 01
Fax 02 51/4 92-79 18



Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag: 18-21 Uhr
Freitag bis Sonntag: 14-17 Uhr

Bürozeiten

Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Do: 9-16 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Führungen und Projekttage nach Vereinbarung.

So sind wir zu erreichen:

Per Bus mit der Ringlinie 33 und 34 (Haltestelle: Villa ten Hompel)

Newsletter:

Erhalten Sie regelmäßig Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren

Social Media

Logo Facebook
Logo YouTube