Stadt Münster: Villa ten Hompel - Angebote zur Mitarbeit

Seiteninhalt

Angebote

Angebote zur Mitarbeit

Foto: Junge Menschen in einem großen Saal

Blick in eine Seminarsituation im FSJ, beim "Teamen" oder im Praktikum

Freiwilliges Soziales Jahr Kultur

Jährlich zum 1. September steht der Geschichtsort Villa ten Hompel einer Person im Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur (FSJ) offen. Das FSJ bietet eine Fülle von Möglichkeiten, erinnerungskulturelle Projekt zu gestalten und eigene Akzente zu setzen. Mehr zum Verlauf dieses FSJ Kultur, seinen Inhalten und zum Bewerbungsportal direkt beim Träger:
www.fsjkultur.nrw/cm/?cat=14


Praktika

Praktika am Geschichtsort Villa ten Hompel und bei der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Münster sind ausschließlich studienbegleitend möglich, auch als Praxis-Semester nach Absprache.
Schülerinnen und Schüler können im Rahmen einzelner Berufsfeld-Erkundungstage ein Praktikum bei uns machen. Bei einer Bewerbung kann die Villa ten Hompel als Wunsch-Einsatzort direkt genannt werden.

Informationen zu Einsatzfeldern und Bewerbung beim Personalamt der Stadt Münster:
www.stadt-muenster.de/personalamt/praktikum


Tätigkeit als Teamerin oder Teamer neben dem Studium

Menschen über 18 mit historischem Vorwissen und pädagogischen Kompetenzen können sich auf Honorarbasis einbringen in Projekte: Studienbegleitend und nach Auswahlgesprächen in aller Regel. Sie werden in Kooperation mit Partnern wie der Katholisch-Sozialen Akademie Franz-Hitze-Haus in Münster oder "Gegen Vergessen – Für Demokratie" im Münsterland aus- und fortgebildet nach Vorabsprache.
Es geht um Formate wie Gedenkstättenfahrten, Thementage, Führungen, das Angebot der "Geschichtsstunde" oder um Seminare für Jugendliche mit einem "Demokratiedschungel".
Mehr zu Möglichkeiten und den Einstiegsvoraussetzungen per E-Mail an demokratie.dschungel@stadt-muenster.de

 

Zusatzinfos

Kontakt

Geschichtsort Villa ten Hompel
Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

Tel. 02 51/4 92-71 01
Fax 02 51/4 92-79 18



Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag: 18-21 Uhr
Freitag bis Sonntag: 14-17 Uhr

Um telefonische Anmeldung wird gebeten.

Bürozeiten

Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Do: 9-16 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Führungen und Projekttage nach Vereinbarung.

So sind wir zu erreichen:

Per Bus mit der Ringlinie 33 und 34 (Haltestelle: Villa ten Hompel)

Newsletter:

Erhalten Sie regelmäßig Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren

Social Media