Stadt Münster: Villa ten Hompel - Franka Aldenborg

Seiteninhalt

Über uns

Franka Aldenborg

Portrait Franka Aldenborg

Franka Aldenborg

Freiwilliges Soziales Jahr Kultur

Arbeitsbereiche:

Besucherdienst, Projektmitarbeit

Kontakt:

Tel. 02 51/4 92-71 13
vth_Ausbildung@stadt-muenster.de

Lebenslauf:

"Keine Erinnerung ohne Wissen" war das Motto der Gedenkstättenfahrt der Friedensschule Münster, an der Franka Aldenborg im Mai 2018 teilnahm. Im Rahmen dieser Fahrt lernte sie die Villa ten Hompel kennen und erhielt einen Einblick in die Arbeit und Wichtigkeit der Einrichtung. Nach ihrem Abitur im Jahr 2019 beschloss sie, das Motto der Gedenkstättenfahrt aufzugreifen und sich mehr Wissen rund um Gedenkstätten(-pädagogik) anzueignen.

Das derzeitige FSJ Kultur soll dazu dienen, dass Franka auch zur Studienorientierung die Arbeit in Geschichtsorten und Gedenkstätten kennenlernen und einen Blick hinter die Kulissen werfen kann.

An der Friedensschule engagierte sie sich in der Schülervertretung für mehr Nachhaltigkeit in der Schule. Mit der Pflanzung eines kleinen Baumes auf dem Schulgelände setzte sie ein Zeichen für die Natur.

Träger des FSJs:

Landesarbeitsgemeinschaft Arbeit Bildung Kultur NRW e. V. (LAG)

Arbeitsschwerpunkte:

  • Empfangs- und Ausstellungsdienst
  • Projektarbeit
  • Besucherbetreuung während Veranstaltungen
  • Teilnahme an Seminaren und freien Bildungstagen des Trägers

Über uns

 

Zusatzinfos

Kontakt

Geschichtsort Villa ten Hompel
Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

Tel. 02 51/4 92-71 01
Fax 02 51/4 92-79 18



Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag: 18-21 Uhr
Freitag bis Sonntag: 14-17 Uhr

Bürozeiten

Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Do: 9-16 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Führungen und Projekttage nach Vereinbarung.

So sind wir zu erreichen:

Per Bus mit der Ringlinie 33 und 34 (Haltestelle: Villa ten Hompel)

Newsletter:

Erhalten Sie regelmäßig Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren

Social Media

Logo Facebook
Logo Instagram