Stadt Münster: Ordnungsamt, Kfz-Zulassung - E-Kennzeichen

Seiteninhalt

E-Kennzeichen

Kennzeichen

E-Kennzeichen können reinen Elektrofahrzeugen und bestimmten Hybridfahrzeugen auf Antrag zugeteilt werden. Auf dem Kennzeichen wird an letzter Stelle ein "E" gedruckt.

In manchen Zulassungsbezirken sind für Fahrzeuge mit E-Kennzeichen bestimmte Vorteile vorgesehen, z. B. das kostenfreie Parken in der Innenstadt oder das Nutzen von Busspuren. Die Vorteile gelten nur in ausgewiesenen Bereichen.

Im Stadtgebiet Münster gibt es solche Vorteile bislang nicht.

Die Feuerwehr und Polizei bevorzugen aus rettungstechnischer Sicht die Zuteilung von E-Kennzeichen, da bei Elektrofahrzeugen unter Umständen im Einsatzfall andere Maßnahmen erforderlich sind.

Für den Antrag auf Zuteilung eines E-Kennzeichens sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Nachweis über die letzte Hauptuntersuchung
  • amtliches Ausweisdokument
  • die alten amtlichen Kennzeichen

Für die Zuteilung eines E-Kennzeichens im Rahmen einer Fahrzeugzulassung können unter Umständen weitere Unterlagen erforderlich sein.

Bevollmächtigung

Für die Zulassung durch eine bevollmächtigte Person ist der unten angefügte Vollmachtsvordruck vollständig auszufüllen und zu unterschreiben. Der Vollmachtgeber hat eine Kopie seines amtlichen Ausweisdokumentes beizufügen.

Internetbasiertes Zulassungsverfahren

Die Zulassung eines Fahrzeuges mit E-Kennzeichen ist aus technischen Gründen nicht über das internetbasierte Zulassungsverfahren möglich.



 

Zusatzinfos

Kontakt

Kfz-Zulassung, Führerscheine, Fahrschulen

Tel. 02 51/4 92-35 11
Fax 02 51/4 92-79 52
Behördenrufnummer 115

Rudolf-Diesel-Straße 7
48157 Münster

Aktuelle Öffnungszeiten

Mo - Mi 7.30-16 Uhr
Do 7.30-18 Uhr
Fr 7.30-12 Uhr