Stadt Münster: Ordnungsamt, Kfz-Zulassung - Oldtimer-Kennzeichen

Seiteninhalt

Kennzeichen

Oldtimer-Kennzeichen

Oldtimer-Kennzeichen

Als Oldtimer werden Fahrzeuge bezeichnet, die vor mindestens 30 Jahren erstmals zum Verkehr auf öffentlichen Straßen zugelassen wurden und vornehmlich zur Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes eingesetzt werden.
Auf den Kennzeichen wird dies durch ein "H" kenntlich gemacht.

Bitte vereinbaren Sie für die Zuteilung eines Oldtimerkennzeichens vorab einen Online-Termin.

Für den Antrag auf Zuteilung eines Oldtimerkennzeichens sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Nachweis über die letzte Hauptuntersuchung
  • Gutachten nach § 23 StVZO (Oldtimergutachten)
  • amtliches Ausweisdokument
  • elektronische Versicherungsbestätigung (7-stellige eVB-Nummer)
  • die alten amtlichen Kennzeichen

Für die Zuteilung eines Oldtimerkennzeichens im Rahmen einer Fahrzeugzulassung können unter Umständen weitere Unterlagen erforderlich sein.

Bevollmächtigung

Für die Zulassung durch eine bevollmächtigte Person ist der unten angefügte Vollmachtsvordruck vollständig auszufüllen und zu unterschreiben. Der Vollmachtgeber hat eine Kopie seines Ausweisdokumentes beizufügen.


 

Zusatzinfos

Kontakt

Kfz-Zulassung, Führerscheine, Fahrschulen

Tel. 02 51/4 92-35 11
Fax 02 51/4 92-79 52
Behördenrufnummer 115

Rudolf-Diesel-Straße 7
48157 Münster

Aktuelle Öffnungszeiten

Mo.-Mi. 7.30-13.30 Uhr
Do. 7.30-13.30 Uhr
Do. 15-18 Uhr
Fr. 7.30-12 Uhr
Ausschließlich nur mit Terminvereinbarung aufgrund der aktuellen Situation.