Stadt Münster: Klimaschutz in Münster - Reallabor

Seiteninhalt

Klimafreundlich leben

Reallabor „Klimafreundliche Entscheidungen“

Grafik: Dom, Prinzipalmarkt, Kreisverkehr mit Obstbaum, Aaseekugeln, Häuser mit Solardächern ...

Klimaschutz soll Alltag werden! Wie das funktionieren kann, probieren ab Januar 2019 zwölf Haushalte aus Münster ein Jahr lang aus. Im Rahmen des Reallabors "Klimafreundliche Entscheidungen" experimentieren alle Teilnehmenden mit neuen Produkten, Verhaltensweisen und Dienstleistungen, um herauszufinden, wie sich ihr Alltag klimafreundlicher gestalten lässt.

Der besondere Ansatz des Projektes: Es bringt klimafreundliche Angebote und Anbieter, die mit Blick auf den Klimaschutz bereits Pionierarbeit leisten, aktiv mit potenziellen Nutzerinnen und Nutzern zusammen. Jeder Haushalt setzt in den Feldern Mobilität, Konsum und Ernährung, Wohnen und Energie einen persönlichen Schwerpunkt.



Aktuelles

Foto: Drei Personen sprechen an einem Tisch miteinander.

Bildergalerie (Klicken zum Vergrößern)

Bildergalerie: 1. Treffen mit Unternehmen

An die Umsetzung ihrer Klimaschutz-Vorhaben ging es für die am Reallabor "Klimafreundliche Entscheidungen" teilnehmenden Haushalte am Mittwoch, 30. Januar. Bei einem Treffen im Rathaus galt es, mit den 14 beteiligten Unternehmen offene Fragen zu klären und konkrete Termine zum Ausprobieren erster Angebote abzusprechen. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Nachhaltigkeitsdezernent Matthias Peck, der in seiner Begrüßung die Bedeutung des Projektes für den Klimaschutz in Münster unterstrich.  


Foto

Bildergalerie (Klicken zum Vergrößern)

Bildergalerie: Auftakt zum Reallabor

Zum Start des Reallabors "Klimafreundliche Entscheidungen" kamen am Mittwoch, 16. Januar 2019, im Rathaus alle teilnehmenden Haushalte zu einem sehr konstruktiven Kennenlerntreffen zusammen. Auf zwei Impulsvorträge folgte ein angeregter Austausch über die Vorhaben der anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wegen der vielen möglichen Ansatzpunkte, die der Alltag für mehr Klimaschutz böte, lobten alle den individuellen Ansatz des Reallabors. Er erleichtere die Umsetzung erster Klimaschutz-Maßnahmen enorm.


Termine

  • November 2018: Ergänzende Projektwerkstatt
  • bis Januar 2019: Klimacoaching für Reallabor-Haushalte / Start der Projektphase

Das Projekt wird im Rahmen der Umsetzung des Masterplans "100 % Klimaschutz" vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.



Klimafreundlich leben

 

Zusatzinfos

Kontakt

Caroline König
Tel. 02 51/4 92-68 53
KoenigCaroline@stadt-muenster.de


Umweltberatung der Stadt Münster

Salzstraße 21 (im Stadtwerke CityShop)
Tel. 02 51/4 92 67 67

Beratungszeiten:
Mo: 13 - 18 Uhr
Di, Mi, Do: 10 - 13 Uhr
3. Sa/Monat: 10 - 16 Uhr

Tel. 02 51/4 92-67 67
Fax 02 51/4 92-77 37



Energieberatung der Verbraucherzentrale

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
Tel. 02 51/4 92-67 68

Beratungszeiten:
Mo: 9 - 16 Uhr



Klimaschutz-Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir über alles Wissenswerte rund um den Klimaschutz in Münster.
Jetzt anmelden


CO2-Rechner

Mit dem CO2-Rechner des Umweltbundesamtes können Sie Ihre individuelle CO2-Bilanz berechnen und mit dem bundesdeutschen Durchschnitt vergleichen.