Kanalpromenade - Abschnitt 3

Eulerstraße (südl. B 51-Brücke) bis zum Asphaltmischwerk

kartographische Darstellung der Lage von Bauabschnitt 3 im Stadtgebiet

Lage von Bauabschnitt 3

In diesem Abschnitt werden die Radfahrenden nicht direkt entlag des Kanals, sondern durch das angrenzende Gewerbegebiet Loddenheide geführt. Grund hierfür ist das große Asphaltmischwerk, das seine Güter vom direkt am Kanal liegenden Gelände auf die Kähne verlädt: keine Chance für Radfahrende hier gefahrlos vorbeizukommen.

Verbreiterung des Radwege
Deshalb möchte die Stadt Münster den Weg durch das Gewerbegebiet so angenehm wie möglich gestalten. Ein vier Meter breiter Fahrradstreifen der in beide Richtungen genutzt werden kann, wird künftig entlang der Euler Straße führen. Entlang der Loddenheide verbreitert die Stadt Münster den bestehenden Weg. Auch die Zuwegung zurück zum Kanal wird verbreitert, wodurch insgesamt ein deutlicher Qualitätsgewinn für die Radfahrenden erreicht werden kann.



Ist-Zustand


Kanalpromenade

Kontakt

Amt für Mobilität und Tiefbau

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Telefon: 02 51/4 92-66 01
Fax: 02 51/4 92-77 35
mobilitaet(at)stadt-muenster.de

Ampel-Hotline
Anregungen, Störungsmeldungen:
02 51/4 92-61 66

Fahrradbüro
Telefon: 02 51/4 92-72 72
fahrradbuero(at)stadt-muenster.de

Radverkehrsmaßnahmen

Übersicht der Baumaßnahmen für den Radverkehr im Stadtplan:



Newsletter

Regelmäßig informieren wir über Neuigkeiten rund ums Fahrrad.