Stadt Münster: Kulturamt - Kulturzentren

Seiteninhalt

Kultur in den Stadtteilen

Begegnungszentrum Meerwiese

Begegnungszentrum Meerwiese

Begegnungszentrum Meerwiese

Das Begegnungszentrum Meerwiese versteht sich als ein allen Altersgruppen zugänglicher Treffpunkt für Kultur, Bildung und Freizeit. Ausstellungen, Konzerte, Theater für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Tanz, Filme, Vorträge und vieles mehr werden von den Einrichtungen des Hauses und den vielen Kooperationspartnern aus den Stadtteilen angeboten.

Schwerpunkt des Hauses ist das Kindertheater. Im Theater in der Meerwiese werden die besten Produktionen des Kindertheaters aus Münster aufgeführt und ein qualifiziertes Gastspielprogramm aus dem In- und Ausland präsentiert.

Adresse:
An der Meerwiese 25, 48157 Münster
Telefon 02 51/4 92-41 80, Fax 02 51/4 92-41 89


nach oben
Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus

Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus

Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus

Das Stadtteilkulturzentrum im Bürgerhaus Kinderhaus versteht sich als Forum für Kultur und Begegnung. Unter dem Namen Kap.8 – Kultur und Kontakt am Idenbrockplatz 8 – initiiert, fördert und vernetzt es kulturelle Aktivitäten und schafft Räume und Anlässe der Begegnung und Kommunikation in und für Kinderhaus.
Neben einem attraktiven Bühnen- und Kulturprogramm machen Bildungsangebote, Ausstellungen, Orte der Begegnung und vielfältige Veranstaltungen es zu einem Zentrum für Menschen jeden Alters.

Adresse:
Idenbrockplatz 8, 48159 Münster
Telefon 02 51/4 92-41 50, Fax 02 51/4 92-79 40


nach oben
Hof Hesselmann

Hof Hesselmann (Foto: Karl-Heinz Pötter)

Bürgerzentrum Mecklenbeck - Hof Hesselmann

Das Bürgerzentrum "Hof Hesselmann", im Mittelpunkt des Stadtteils Mecklenbeck, dient als Kultur- und Bildungszentrum und als Treffpunkt für Vereine, Gruppen und Initiativen im Stadtteil.

Der "Bürgerverein für Mecklenbeck e.V." hat den Hof 1992 mietfrei von der Stadt Münster gepachtet. Seitdem ist er auch Träger des Hofes. Dem Verein sind circa 30 Gruppen, Vereine und Institutionen aus Mecklenbeck angeschlossen.

Der Umbau des Hofes Hesselmann in ein Bürgerzentrum erfolgte in den Jahren 1994 – 1998. Er wurde in erster Linie durch die Mitarbeit vieler Einzelpersonen und Vereine sowie durch die finanzielle Unterstützung von Sponsoren und zahlreichen Mitbürgern ermöglicht. Viel Gemeinsames ist in diesen Jahren durch die Zusammenarbeit für den Hof gewachsen.

Adresse:
Am Hof Hesselmann 10, 48163 Münster
Telefon/Fax 02 51/7 16 40


nach oben
Haus der Begegnung Albachten

Haus der Begegnung Albachten

Haus der Begegnung Albachten

Albachten liegt im Westen Münsters und ist mit rund 5.500 Einwohnern ein junger und dynamischer Stadtteil mit einem regen Vereinsleben. Das Haus der Begegnung Albachten ist nicht einfach nur ein Kultur- und Veranstaltungszentrum, sondern noch vieles mehr:

Ein multifunktionelles Gebäude, ein Forum für die Schule, ein lebendiges Stadtteilzentrum, ein kultureller Treffpunkt, ein freundlicher Ort zum Lernen, ein Ort der Begegnung.

Mit dem Anfang 2007 eröffneten Neubau entstanden ein großer Veranstaltungsraum und weitere Mehrzweckräume, die nicht nur von den ortsansässigen Vereinen, sondern auch von Dritten aus der Region für Kultur, Bildung und Vereinsleben genutzt werden können.

Adresse:
Hohe Geist 8, 48163 Münster


nach oben
Bürgerhaus Bennohaus

Bürgerhaus Bennohaus

Bürgerhaus Bennohaus

Das Bürgerhaus Bennohaus ist eine sozial-kulturelle offene Einrichtung im Ostviertel der Stadt Münster. Der Arbeitskreis Ostviertel e.V. ist Träger dieser Einrichtung. Er ist Forum für die Aktivitäten der Menschen im Stadtteil.

Das Bürgerhaus Bennohaus ist gleichzeitig ein Bürgermedienhaus.

Adresse:
Bennostr. 5, 48155 Münster
Telefon 02 51/60 96 7-3, Fax: 02 51/60 96 7-77


nach oben
 

Zusatzinfos

Kontakt

Kulturamt Münster
Stadthaus 1
Klemensstraße 10
48143 Münster

Telefon: 02 51/4 92-41 01
Fax: 02 51/4 92-77 52



Newsletter

Jetzt abonnieren... ...und Sie erhalten Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren!


Kulturlinks

Logo der Kunsthalle Münster (Schriftzug)
Logo des Theaters im Pumpenhaus