Stadt Münster: Kulturamt - Uljana Wolf

Seiteninhalt

Literaturline

Lesung Juli 2015

Uljana Wolf

Uljana Wolf (Foto: Renate von Mangoldt)

Uljana Wolf liest aus »Meine schönste Lengevitch«

Beim diesjährigen 19. Internationalen Lyrikertreffen in Münster stellte die Schriftstellerin und Übersetzerin Uljana Wolf ihren Gedichtband »Meine schönste Lengevitch« vor. »Es ist also so, als würde Wolf die Sprachen kontrolliert kollidieren lassen und somit sich ein Material schaffen, das – neu zusammengesetzt – ihre Gedichte bildet. Aus diesen Explosionsverwehungen geht kein einheitlicher Raum hervor, so dass Wortballungen zuweilen Sprachballungen sind. [...] Man könnte sagen, dass die Texte Wolfs ein permanentes Fremdsein als das Eigene zelebrieren und dem Fremden damit das Verstörende nehmen, das Unerwartete, Überraschende aber lassen.« (Jan Kuhlbrodt)

Uljana Wolf wurde 1979 in Berlin geboren. Sie studierte Germanistik, Anglistik und Kulturwissenschaften in Berlin und Krakau. Heute lebt sie als Schriftstellerin und Übersetzerin in Berlin und New York. Ihre Gedichte sind von ihrer Arbeit als Übersetzerin und Pendlerin zwischen zwei Welten beeinflusst und wurden in mehr als 15 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Peter-Huchel-Preis 2006, dem Dresdner Lyrikpreis 2006, dem RAI-Medienpreis beim Lyrikpreis Meran 2008 und dem Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis 2013.


Jetzt anhören:

Uljana Wolf »Meine schönste Lengevitch«

 

Zusatzinfos

Kontakt

Kulturamt Münster
Stadthaus 1
Klemensstraße 10
48143 Münster

Telefon: 02 51/4 92-41 01
Fax: 02 51/4 92-77 52



Newsletter

Jetzt abonnieren... ...und Sie erhalten Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren!


Kulturlinks