Stadt Münster: Kulturamt - Film: Berlin - Sinfonie der Großstadt

Seiteninhalt

poetry

Filmwerkstatt Münster und Literaturverein Münster präsentieren:
Film "Berlin – Sinfonie der Großstadt" von Walter Ruttmann

Filmposter zu 'BERLIN – Die Sinfonie der Großstadt'

© Deutsche Kinemathek

Ein Sprechkonzert mit Ulrike Almut Sandig und Grigory Semenchuk

Der experimentelle Dokumentarfilm "BERLIN – Die Sinfonie der Großstadt" (1927) von Walther Ruttmann zeigt einen Tag im Leben der Stadt – von den leeren Straßen am Morgen zur Hektik des Tages und den Vergnügungen des Abends. Der Film verblüfft auch heute noch mit seinen poetischen Bildern und seiner innovativen Montage.

Diesem Film unterlegt die mehrfach ausgezeichnete Berliner Schriftstellerin Ulrike Almut Sandig (*1979) ihren Gedichtzyklus "Die Gesänge des Funkturms". Der ukrainische Dichter, Musiker und Kulturaktivist Grigory Semenchuk (* 1991) begleitet das Programm musikalisch.

Einführung und Gespräch: Hermann Wallmann

Sonntag, 15. Mai 2022, 11.30 Uhr
Schloßtheater, Melchersstraße 81, Münster

Eintritt: 8 Euro / 5 Euro (erm. + Kultursemesterticket)
VVK: Schloßtheater, Tel. 02 51/68 66 39 92

Infos: www.cineplex.de


Zur Programm-Übersicht

 

Zusatzinfos

Kontakt

Kulturamt Münster
Stadthaus 1
Klemensstraße 10
48143 Münster

Telefon: 02 51/4 92-41 01
Fax: 02 51/4 92-77 52



Newsletter

Jetzt abonnieren... ...und Sie erhalten Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren!


Kulturlinks