"Aus Donuts müssen Krapfen werden"

Virtuelle Tour durch die Ausstellung des BDA "Sorge um den Bestand"

Die Ausstellung - hier virtuell © Screenshot der Website https://heinze.spherovision.de/DAZ/

Plakate mit X Thesen

Plakat zur Strategie VIII © BDA

Unter dieser Überschrift steht eine von 10 Strategien, die der Bund Deutscher Architektinnnen und Architekten (BDA) aktuell im Rahmen der Ausstellung "Sorge um den Bestand" in Münster vorstellt.  Doch was hat das mit Innenstadt zu tun?

"Statt eines vitalen Kerns ist dort ein Loch, sie sehen aus wie ein Donut. Donuts müssen Krapfen werden ist eine Strategie zur Aktivierung des Leerstands in Stadt- und Dorfzentren, die anerkennt, dass Verlorenes nicht wiederbelebt, aber neu interpretiert werden kann. Dies gelingt dann am besten, wenn die Menschen vor Ort die Zukunftsbilder für ihre Lebenswirklichkeit mitentwickeln."

In dieser Aussage des BDA zur siebten (VII) Strategie stecken gleich mehrere zentrale Aspekte, die auch gut zu MÜNSTERS MITTE MACHEN passen. Denn einerseits ist es das erklärte Ziel, Münsters Innenstadt vital und lebendig weiterzuentwickeln. Ein Weg dafür ist es, den Bestand optimal zu nutzen, sprich auch Leerstände für kreative Zwischennutzungen zu öffnen. Und gleichzeitig kann die Stadt das nur zusammen mit den Münsteranerinnen und Münsteranern erreichen. Und dazu gehört - passend zu These VIII der Ausstellung - auch etwas Mut etwas auzuprobieren und einfach mal zu MACHEN.

Die Ausstellung als Zwischennutzung - und auch als virtuelle Tour

Auch der Ausstellungsort an sich ist von Bedeutung für das Innenstadt-Thema, denn es handelt sich um eine Zwischennutzung eines leerstehenden Lokals der Volksbank an der Voßgasse. Dieses Veranstaltungsformat wird unterstützt durch das Zentrenmanagement von Münster Marketing.

Die Austellung ist noch bis zum 27. Februar 2022 in Münster zu sehen, das Rahmenprogramm und die Öffnungszeiten sind hier nachzulesen: www.bda-bund.de/sorgeumdenbestand/#station

Darüber hinaus lässt sich die Ausstellung aber auch jederzeit als virtuelle Tour online erleben