Stadt Münster: Stadtplanung - Regionales

Seiteninhalt

Regionales

Projekte mit Partnern

Bei den regionalen Projekten handelt es sich um Planungen übergeordneter Behörden, wie z. B. Bund oder Land NRW, die das Stadtgebiet Münster betreffen, oder um Planungen benachbarter Kommunen, an denen die Stadt Münster beteiligt ist.

Tank- und Rastanlagen an der A1

Die beiden an der Autobahn A1 gelegen Tank- und Rastanlagen Münsterland sollen ausgebaut werden. Dazu wurden jeweils vom Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen die Planfeststellungsverfahren beantragt. Die Planunterlagen für die Rastanlage Münsterland-West lagen vom 16. September bis einschließlich 15. Oktober 2019 im Kundenzentrum des Stadthauses 3 der Stadtverwaltung Münster aus.

Von der Bezirksregierung Münster war für den Ausbau der Tank- und Rastanlage Münsterland Ost ein Erörterungstermin geplant. Wegen der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird der für den Zeitraum vom 20. bis 22. April 2020 angesetzte Erörterungstermin im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens für diese Baumaßnahme auf unbestimmte Zeit verlegt.

Sobald ein Ersatztermin für die Erörterung festgelegt wurde, wird dieser erneut gemäß den verfahrensrechtlichen Vorgaben bekannt gemacht werden.



Planfeststellung für den 6-streifigen Ausbau der A 1

Der Planfeststellungsbeschluss zum 6-streifigen Ausbau der A 1 zwischen der Anschlussstelle Ascheberg und der Dortmund-Ems-Kanal-Brücke ist von der Bezirksregierung Münster gefasst worden.

Eine Ausfertigung des Planfeststellungsbeschlusses konnte in der Zeit vom 27. Januar bis zum 9. Februar 2020 im Kundenzentrum Planen und Bauen des Stadthauses 3 sowie auf den Internetseiten der Bezirksregierung Münster eingesehen werden.
Bezirksregierung Münster


Ausbau des Dortmund-Ems-Kanals

Bis voraussichtlich 2026 wird der Dortmund-Ems-Kanal auf eine Wasserspiegelbreite von 42 bis 77 Meter sowie eine Tiefe von vier Metern ausgebaut. Der Ausbau des Kanalbetts erfolgt in zwei Bauabschnitten.
Informationen des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts Rheine



Kreative Brücken – Entwürfe für den Dortmund-Ems-Kanal

Um der Stadt Münster im Zuge des Kanalausbaus eine Bandbreite unterschiedlicher Brückentypen anbieten zu können, hat die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung die Planungen für zunächst vier der acht Kanalbrücken im Stadtgebiet an unterschiedliche Teams aus Architekten und Ingenieuren vergeben. Zu den Brücken-Entwürfen


 

Zusatzinfos

Kontakt

Stadtplanungsamt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-61 01
Fax 02 51/4 92-77 32
stadtplanung(at)stadt-muenster.de