Stadt Münster: Zuwanderung - Bildung und Sprachen

Seiteninhalt

Unsere Handlungsfelder

Bildung und Sprache

Bildung und Sprache sind der Schlüssel, um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Alle Migrantinnen und Migranten sprechen eine Sprache. Manche von ihnen sprechen mehrere Sprachen. Andere tun sich mit der deutschen Sprache schwer. Für sie bestehen in Münster viele Angebote, ihr Deutsch zu verbessern. Es gibt auch viele Möglichkeiten, sich weiterzubilden und berufliche Qualifikationen zu erlangen. Vom Kindergarten bis zum Studium im Alter bietet die Stadt Münster zahlreiche Angebote und Hilfe bei der Entwicklung unterschiedlicher Fähigkeiten.

In Münster gibt es gezielte Bildungsmöglichkeiten im Bereich Sprache, Bildung, Arbeit und Beruf.

Leitziel:

  • Wir fördern die Potenziale von Menschen mit Migrationsvorgeschichte unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus. Dafür werden gezielt Angebote im Bereich Sprache, Bildung, Arbeit und Beruf vorgehalten und Förderprogramme konzipiert, die im Vorschulalter beginnen und bis ins Erwachsenen- und Seniorenalter fortgesetzt werden.
  • Wir fördern die Alltags- und Bildungssprache.

Mit folgenden Akteuren kooperieren wir:

  • Stadtweites Netzwerk zur Integration von Menschen mit Migrationsvorgeschichte
 

Zusatzinfos

Kontakt

Sarah Rieke
Tel. 02 51/4 92-70 83
RiekeS(at)stadt-muenster.de


Kristina Schöning
Tel. 02 51/4 92-70 94
SchoeningK(at)stadt-muenster.de


Peninna Knollmann
Tel. 02 51/4 92-70 84
Knollmann(at)stadt-muenster.de