Stadt Münster: Kulturamt - Startseite

Seiteninhalt

Willkommen beim Kulturamt Münster!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an kulturellen Projekten und Themen der Stadt. Auf unseren Seiten finden Sie Informationen zu Veranstaltungen und Programmen sowie zu Fördermöglichkeiten kultureller Projekte. Lassen Sie sich von unseren Veranstaltungstipps inspirieren. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und Entdecken!

Wir empfehlen – Sie wählen! Unsere Veranstaltungs-Tipps
Die handverlesene Auswahl vom Team des Kulturamts für die nächsten Tage:

Plakat Lyrikertreffen 2019 (Foto: Presseamt Stadt Münster)

Lyrikertreffen Münster 2019

Vom 24. bis zum 26. Mai wird Münster wieder zum Zentrum für Gegenwartspoesie. Über 20 Dichterinnen und Dichter aus sieben Ländern kommen zum 21. Internationalen Lyrikertreffen. Mit dabei sind prominente Namen wie der Niederländer Cees Nooteboom und die Nobelpreisträgerin Herta Müller, aber auch neuere Stimmen wie Carolin Callies und Nancy Hünger. Zum Höhepunkt und Finale vergibt die Stadt Münster am Sonntag, 26. Mai, im barocken Erbdrostenhof ihren Preis für Internationale Poesie an den russisch-amerikanischen Autor Eugene Ostashevsky und seine beiden deutschen Übersetzerinnen Monika Rinck und Uljana Wolf für den Gedichtband „Der Pirat, der von Pi den Wert nicht kennt“.
24. bis 26. Mai 2019
Theater Münster und Studiobühne
Preisverleihung: Sonntag, 26. Mai 2019, Erbdrostenhof

Alle Infos und Programm: www.lyrikertreffen.muenster.de


Barbara Honigmann

Barbara Honigmann (Foto: Peter-Andreas Hassiepen)

LiteraturLine mit Barbara Honigmann

Ihre persönliche Dichterlesung: Die LiteraturLine bringt Informationen, Texte und Ton über das Internet ins Haus. Ein Spektrum ganz unterschiedlicher Lesungen im monatlichen Wechsel. Im April/Mai zu hören: Barbara Honigmann liest aus ihrem Buch "Chronik meiner Straße". Zur LiteraturLine


Exotic Aesthetics

Im Wewerka-Pavillon zeigt die Künstlerin Pia Miriam Voß eine fotografische Installation. Die Künstlerin greift auf eine Fotografie zurück, die sie während ihrer gesamten Kindheit begleitet hat. Eine Aufnahme eines Papageis aus dem Münsteraner Zoo, die jahrelang an ihrer Zimmerwand im elterlichen Hause hing, wird in vielfach reproduzierter Form auf durchsichtige Folien gedruckt und diese werden wie Vorhänge hinter den Fenstern des Wewerka-Pavillons installiert. 26 überdimensional große Vögel bevölkern den Baukörper, der mit seiner Architektur aus Metallträgern und Glaswänden eine Art Käfig und Schaukasten für sie bildet.
17. April bis 9. Juni 2019
Eröffnung: Dienstag, 16. April 2019, 19 Uhr
Wewerka-Pavillon, Kardinal-von-Galen-Ring/Annette-Allee/Aasee-Uferweg

Alle Infos: www.wewerka-pavillon.de


Plakat Tanzwerkstatt Welttanztag 2019

Welttanztag 2019

Zum Welttanztag 2019 ist der brasilianische Choreograf Wagner Moreira beim TanzWerk Münster e. V. zu Gast und bereichert mit seiner Tanzgruppe MASSA MOBIL das Programm durch eine interaktive Performance. Die poetische Kunstaktion verbindet Kunstschaffende und das Publikum auf erfühlsame Weise. Insgesamt sechs internationale Künstlerinnen und Künstler der Gruppe fordern dabei das Publikum dazu auf, Tanz gemeinsam zu erleben. Eine Produktion von C.O.R.E.
27. bis 29. April 2019
Samstag, 27. April: Stubengasse, 11 und 15 Uhr
Sonntag, 28. April: Aasee-Kugeln, 11 und 15 Uhr
Montag, 29. April: Auftakt und Abschluss beim Welttanztag-Pacours

Alle Infos: www.tanzwerk-muenster.de


Plakatmotiv: Schwarz-weiß-Foto von Demonstrierenden auf rot eingefärbtem größeren Foto

"2012. Gescheiterte Revolution"
Multimedia-Installation von Evgeny Mitta

Der Künstler und Regisseur Evgeny Mitta erlebt die Massendemonstrationen 2011/2012 in Moskau als  tragischen Wendepunkt in der postsowjetischen Geschichte, als Geburt einer selbstbewussten Zivilgesellschaft, die sich friedlich gegen die Politik des herrschenden Systems stellt. Ein historischer Moment der Hoffnung. Ein historischer Moment des Scheiterns des zivilgesellschaftlichen Widerstands. Diesen Moment hält er in einem Film fest, der den Betrachter mit auf den Weg des protestierenden kollektiven Körpers durch die Straßen von Moskau nimmt. In seiner multimedialen Installation visualisiert, dokumentiert und reflektiert Evgeny Mitta die Massenproteste. Die Ausstellung ist eine Initiative der deutsch-russischen Gesellschaft Münster in Kooperation mit dem Kulturgelände Hawerkamp 31.e.V.
28. April bis 19. Mai 2019
Eröffnung, Sonntag, 28. April 2019, 17 Uhr
Ausstellungshalle Am Hawerkamp 31, Münster

Alle Infos: www.drg-muenster.org


Plakatausschnitt Cactus Junges Theater

Collage: Henry Nyadiah

Tete Adehyemma Dance Theatre & Cactus
"Ich begehre Einlass/I request admission"

Die Produktion "Ich begehre Einlass / I request admission" ist das Ergebnis eines Jugendtheateraustausches vom Tete Adehymma Dance Theatre (Ghana) und von Cactus Junges Theater (D/Münster).
Jugendliche aus beiden Ländern haben sich über mehrere Wochen mit dem 1. Nachhaltigkeitsziel "Keine Armut" auseinandergesetzt. Es entstand eine Collage aus Trommeln und Texten, Tanz und Gesang, befeuert vom Glauben, dass auf der Welt nichts bleiben muss, wie es ist. Erstmals begegneten sich die beiden Gruppen 2018 in Accra. Jetzt sind sie zu Gast im Pumpenhaus.
Donnerstag, 2. Mai 2019, 20 Uhr (Premiere)
Freitag, 3. und Samstag, 4. Mai 2019, 20 Uhr
Theater im Pumpenhaus, Gartenstraße 123, Münster

Alle Infos: www.cactus-theater.de


Kunstwerk: Zwei Schuhe aus Keramik, die in der Form der Oper in Sidney ähneln.

Christiane Blattmann: Opera shoes, 2018

Christiane Blattmann: "Un-Break My Walls"

Die Kunsthalle Münster zeigt mit Un-Break My Walls die erste institutionelle Einzelausstellung von Christiane Blattmann. In ihren Werken experimentiert die Künstlerin mit verschiedenen Arten der Formgebung, wobei die Interaktion der eingesetzten Materialien wichtige Ausgangspunkte sind. Blattmann verwebt, verbindet, vernetzt, verwirkt, verarbeitet – sie kreiert verworrene Verbindungen von Materialien, Strukturen, Dingen, Geschichten und Charakteren. Christiane Blattmann entwickelt drei Werkreihen der vergangenen Jahre für die Kunsthalle weiter und zeigt eigens für die Ausstellung entstandene neue Arbeiten.
6. April bis 21. Juli 2019
Kunsthalle Münster, Hafenweg 28, Münster

Alle Infos: www.stadt-muenster.de/kunsthalle


"TORX"

Das Jahresprogramm „Concrete Feelings“ startet der Förderverein Aktuelle Kunst mit installativen Werken der Künstler: Tobias Heine, Sebastian Moske, Pio Rahner und Max Santo.
In den Räumen des FAK treffen vier Arbeitsweisen aufeinander. Die entstehenden Werke füllen als Verbindungsstücke den Ausstellungsraum und öffnen ihn zu einer gemeinsamen Erzählung. Im Laufe mehrerer Besuche und Aufenthalte im Ausstellungsraum ist eine Raumstruktur aus Begegnungen entstanden – eine Art Unterhaltung, die in Form von Spiegelungen und inhaltlichen Bezügen Nähe und Abstand zwischen den einzelnen Arbeiten erzeugt.
7. April bis 28. April 2019
FAK, Förderverein Aktuelle Kunst e. V., Fresnostraße 8, Münster

Alle Infos: www.foerdervereinaktuellekunst.de


Das Gemälde von Nel Aerts zeigt einen großen querformatigen Kopf mit blauem Hut und Schnurrbart.

Nel Aerts: "Haus der Wanderer"

Der Westfälische Kunstverein präsentiert die erste Einzelausstellung von Nel Aerts in Deutschland. Sie verwandelt den Kunstverein in ein „Haus der Wanderer“, eine Herberge, einen Ort, wo Reisende, Wandelnde, Besucher/-innen auf eben jene temporären Bewohner/-innen treffen, die die Künstlerin im Kunstverein einquartiert hat. Diese „Bewohner/-innen“ begegnen uns in ihren Gemälden und Zeichnungen, wo sie in ihrer mal absurden mal anrührenden Figürlichkeit mit abstrakt-flächigen Mustern wetteifern.
9. März bis 12. Mai 2019
Westfälischer Kunstverein, Rothenburg 30, Münster

Alle Infos: www.westfaelischer-kunstverein.de


Im Veranstaltungskalender von muenster.de finden Sie viele weitere Kulturhighlights. Möchten Sie über ausgewählte Kulturveranstaltungen informiert werden? Dann bestellen Sie unseren Newsletter.

 

Zusatzinfos

Kontakt

Kulturamt Münster
Stadthaus 1
Klemensstraße 10
48143 Münster

Telefon: 02 51/4 92-41 01
Fax: 02 51/4 92-77 52



Newsletter

Jetzt abonnieren... ...und Sie erhalten Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren!


Kulturlinks

Logo der Kunsthalle Münster (Schriftzug)
Logo des Theaters im Pumpenhaus