Stadt Münster: Kulturamt - Startseite

Seiteninhalt

Willkommen beim Kulturamt Münster!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an kulturellen Projekten und Themen der Stadt. Auf unseren Seiten finden Sie Informationen zu Veranstaltungen und Programmen sowie zu Fördermöglichkeiten kultureller Projekte. Lassen Sie sich von unseren Veranstaltungstipps inspirieren. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und Entdecken!

Wir empfehlen – Sie wählen! Unsere Veranstaltungs-Tipps
Die handverlesene Auswahl vom Team des Kulturamts für die nächsten Tage:

Porträtfoto

Eugene Ostashevsky (Foto: Dirk Skiba)

LiteraturLine mit Eugene Ostashevsky, Monika Rinck und Uljana Wolf

Ihre persönliche Dichterlesung: Die LiteraturLine bringt Informationen, Texte und Ton über das Internet ins Haus. Ein Spektrum ganz unterschiedlicher Lesungen im monatlichen Wechsel. Im Juni zu hören: Eugene Ostashevsky, Monika Rinck und Uljana Wolf, die in diesem Jahr den Preis der Stadt Münster für Internationale Poesie erhalten haben. Sie lesen aus dem preisgekrönten Band "Der Pirat, der von Pi den Wert nicht kennt". Die Aufnahmen entstanden bei der Preisträgerlesung während des Lyrikertreffens 2019 im Theater Münster.
Zur Literaturline


Logo Afrika Festival 2019

19. Afrika Festival

Das Afrika Festival in Münster garantiert in jedem Jahr ein unterhaltsames Kinder- und Erwachsenen-programm. Vielfältige kulturelle Veranstaltungen mit verschiedenen thematischen und musikalischen Schwerpunkten vermitteln Bilder Afrikas zwischen Tradition und Moderne: Filme, Fotoausstellung, Tanztheater, Poetry Slam, Vorträge und der beliebte Afrikanische Markt im Rathausinnenhof mit Live-Musik, Kinderaktionen, Literatur, Kunsthandwerk und kulinarischen Spezialitäten.
5. bis 16. Juni 2019
unterschiedliche Veranstaltungsorte

Alle Infos: www.afrika-kooperative.blogspot.com


Logo Kultur in Fahrt e. V.

"schönes wohnen"

Der Verein Kultur in Fahrt e. V. widmet sich aktuell dem Spannungsfeld der Gentrifizierung und lädt dazu unter dem Titel "schönes wohnen" Künstler und Künstlerinnen ins Bahnhofsviertel ein. Ziel ist es, sich aus künstlerischer Sicht mit dem Wohnen, seinen Bedingungen, Einflüssen, Ausprägungen, Gefährdungen, Grenzen, Entwicklungen und mit den individuellen Wünschen zum Wohnen auseinanderzusetzen. In drei Veranstaltungswochen, werden diverse Aspekte zum Thema "schönes wohnen" aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln mit künstlerischen Mitteln untersucht. Eine Gruppenausstellung wird die Projektwochen einleiten.
15. Juni bis 7. Juli 2019
Eröffnung: Samstag, 15. Juni 2019, ab 18 Uhr;
no cube, Achtermannstraße 26, Münster

Alle Infos und ausführliches Programm zu den weiteren Projekten: www.kulturinfahrt.de


Flyer Treibgut 2019

Treibgut - Songwriters Finest 2019
Singer-Songwriter-Open-Air

Besondere Musik an besonderen Orten heißt es wieder im Pavillon im Schlossgarten und im Boot vor dem Hot Jazz Club. Den Beginn der diesjährigen Saison machen Little Toe, Mane, Hanna Meyerholz und Marie Diot.
Samstag, 15. Juni 2019, 18 Uhr, Pavillon im Schlossgarten, Münster
weitere Termine:
Samstag, 6.7., Pavillon im Schlossgarten
Freitag, 19.7., Boot vor dem Hot Jazz Club
Samstag, 20.7., Boot vor dem Hot Jazz Club
Samstag, 10.8., Pavillon im Schlossgarten
Samstag, 31.8., Pavillon im Schlossgarten

Alle Infos: www.treibgut.biz


Tanzszene: zwei barfüßige Frauen in weißen Hosen und Hemden

Tanzspektrum (Foto: Karsten Ziegengeist)

FRISCHLUFT

Unter der Choreografie von Lena van Bebber zeigt das Tanzprojekt von Heidi Sievert die Aufführung des Stückes "Frischluft". Ein leichtfüßiges Zusammentreffen von Spiel und Tanz. Ein leises Aufkommen von sanftem, wirbelndem Wind. Ein bewegtes Erkunden und Erweitern des eigenen Spielraums.
Premiere: Sonntag, 16. Juni 2019, 18 Uhr.
Weitere Aufführung am Sonntag, 14. Juli 2019, 18 Uhr.
Theater Münster, Kleines Haus, Neubrückenstraße 63, Münster

Alle Infos: www.tanzspektrum.de


Plakatmotiv

Flurstücke 019: Die Grenzen aufbrechen

Die Flurstücke sind zurück. Als internationales Festival für Theater, Tanz, Performance und Film erobern sie nach 2011 und 2015 bereits zum dritten Mal die Stadt Münster – um sie für vier Tage spürbar zu verändern. Die Bespielung des öffentlichen Raums eröffnet wieder ganz neue Perspektiven auf vermeintlich vertraute Orte. Die Künstlerinnen, Künstler und Ensembles verlinken sich mit den vorgefundenen räumlichen Strukturen und treten mit ihnen und dem Publikum in einen Dialog. Die Flurstücke bieten dafür eine offene und einladende Plattform: ein Festival für alle bei freiem Eintritt.
20. bis 23. Juni 2019
Stadtraum Münster

Alle Infos und das komplette Programm: www.flurstuecke.com


Plakatausschnitt

14. Freie Gartenakademie 2019

Im ländlichen Teil der niederländischen Region Twente kannte man die Volkssitte "Noaberskap" (vielleicht übersetzt mit Nachbarismus) in denen ein guter Freund oder Nachbar das Bauernhaus durch die Hintertür betrat. "Noaberskap" entwickelte sich zu einem besonderen sozialen System, das die Beziehungen der Menschen vertiefte. So betreten wir mit der 14. Freien Gartenakademie 2019 die Kultur unserer niederländischen Nachbarn durch die Hintertür, durch das Gartentor zu einer kleinen Entdeckungsreise durch eine vielseitige Kulturlandschaft.
21. Juni  bis 30. August 2019
Wilm Weppelmanns Gartenanlage, Langemarckstraße 73, Münster

Alle Infos: www.gartenakademie.org


Szene im Garten

Mädchen im Garten (Foto: Erich Saar)

Cactus Junges Theater: "Der Garten"

Kommen Sie auch zum Abschiednehmen? Prima. Cactus Junges Theater feiert die letzten Tage des Patriarchats und kündigt die Komplizenschaft mit den alten Herrschern. Und zeigt Zukunft, mit einem Ensemble das jung ist und weiblich. Im Stück DER GARTEN werden die Verhältnisse in punkto Sex und Macht gründlich umgepflügt. Cactus begibt sich auf einen experimentellen Ritt durchs weite Feld der falschen Verhältnisse.
Donnerstag,  27. Juni (Premiere) bis Donnerstag,  4. Juli 2019, jeweils 20 Uhr
Theater im Pumpenhaus, Gartenstraße 123, Münster

Alle Infos: www.pumpenhaus.de


Ensemblefoto

MikroPhilharmonie EinKlang (Foto: Gerd Radeke)

MikroPhilharmonie EinKlang verzaubert

Mit ihrem Programm VERZAUBERUNG weiht die MikroPhilharmonie EinKlang einen spektakulären neuen Konzertort ein: das Zirkuszelt am Heaven. Sie spielt drei sommerliche Werke: den "Zauberlehrling" von Paul Dukas, das 3. Hornkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart und die sonnige und temperamentvolle "Italienische" Sinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy. Solist ist der ARD-Preisträger und Solohornist des Hessischen Rundfunks Marc Gruber. Musikalische Leitung: Joachim Harder
Donnerstag, 4. Juli 2019, 19.30 Uhr
Zirkuszelt am Heaven, Am Hawerkamp 29a, Münster

Alle Infos: www.philharmonie-muenster.de


Kunstwerk: Zwei Schuhe aus Keramik, die in der Form der Oper in Sidney ähneln.

Christiane Blattmann: Opera shoes, 2018

Christiane Blattmann: "Un-Break My Walls"

Die Kunsthalle Münster zeigt mit Un-Break My Walls die erste institutionelle Einzelausstellung von Christiane Blattmann. In ihren Werken experimentiert die Künstlerin mit verschiedenen Arten der Formgebung, wobei die Interaktion der eingesetzten Materialien wichtige Ausgangspunkte sind. Blattmann verwebt, verbindet, vernetzt, verwirkt, verarbeitet – sie kreiert verworrene Verbindungen von Materialien, Strukturen, Dingen, Geschichten und Charakteren. Christiane Blattmann entwickelt drei Werkreihen der vergangenen Jahre für die Kunsthalle weiter und zeigt eigens für die Ausstellung entstandene neue Arbeiten.
6. April bis 21. Juli 2019
Kunsthalle Münster, Hafenweg 28, Münster
Alle Infos: www.stadt-muenster.de/kunsthalle


Im Veranstaltungskalender von muenster.de finden Sie viele weitere Kulturhighlights. Möchten Sie über ausgewählte Kulturveranstaltungen informiert werden? Dann bestellen Sie unseren Newsletter.

 

Zusatzinfos

Kontakt

Kulturamt Münster
Stadthaus 1
Klemensstraße 10
48143 Münster

Telefon: 02 51/4 92-41 01
Fax: 02 51/4 92-77 52



Newsletter

Jetzt abonnieren... ...und Sie erhalten Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren!


Kulturlinks

Logo der Kunsthalle Münster (Schriftzug)
Logo des Theaters im Pumpenhaus