Stadt Münster: Stadtplanung - Räumliche Gestaltungskonzepte

Seiteninhalt

Räumliche Gestaltungskonzepte

Konzepte und Regeln stärken die Lebensqualität

Aufgabe der Stadtgestaltung ist, das münstertypische Ambiente zu pflegen und zu erhalten, im historischen wie im neuzeitlichen Stadtraum. Ziel ist es, öffentliche Plätze, Straßen und Fußgängerzonen noch attraktiver zu machen. Sie sollen zum Flanieren, Verweilen und Erholen einladen und zur Lebensqualität in Münster beitragen.


Titelseite vom Gestaltungskatalog Straßen, Plätze, Grünflächen

Gestaltungskatalog "Straßen, Plätze und Grünflächen"

Ziel des Gestaltungskataloges ist eine größere Harmonie bei der Gestaltung öffentlicher Räume. Der Katalog stellt bereichstypische und gestalterisch zusammenpassende Elemente vor und soll als Arbeitsmittel den den Abstimmungsaufwand bei Planungen verringern, indem die empfohlenen in Münster verwendeten Möblierungselemente und Oberflächenmaterialien eingesetzt werden. Die Vielfalt der Möblierungs- und Gestaltungselemente soll unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten beschränkt werden, so werden Kosten für Lagerhaltung und Reparatur gering gehalten.
Der Katalog ist das Ergebnis eines Abstimmungsprozesses zwischen allen an der Gestaltung öffentlicher Räume beteiligten Ämtern der Stadt. Er wird kontinuierlich weiterentwickelt.
Gestaltungskatalog "Straßen - Plätze - Grünflächen"  (PDF, 4.19 MB)


Titelblatt des Lichtkonzepts mit Foto des Eingangs der Lambertikirche vom Lambertikirchplatz aus.

Lichtkonzept für Münsters Altstadt

Ziel des 2004 erarbeiteten Konzepts waren praktische Verbesserungen, um die nächtliche Ansicht der historischen Altstadt von Münster als Ensemble und gestaltete Einheit darzustellen und zu profilieren.
Dem Tagbild des innerstädtischen Ensembles sollte ein entwickeltes Nachtbild hinzuzugefügt werden, das Bedeutung, Attraktivität und Charakteristik des Stadtkerns angemessen zur Darstellung bringt: ein qualifizierter, aber nicht überrepräsentativer Auftritt, der den urbanen Einzelthemen gerecht wird.
Lichtkonzept Altstadt Münster  (PDF, 13.4 MB) - externes PDF, nicht barrierefrei


Titel der 'Gestaltungsfibel Bahnhofsviertel Münster': Zeichnung von Gebäuden

Gestaltungsfibel Bahnhofsviertel Münster

In enger Abstimmung mit der Stadt hat die Immobilien- und Standortgemeinschaft Bahnhofsviertel Münster e. V. (ISG) Gestaltleitlinien für Fassaden und Werbeanlagen erarbeitet und mit konkreten Gestaltungsvorschlägen in einer "Gestaltungsfibel Bahnhofsviertel" zusammengestellt. Die Fibel ist ein freiwilliges Instrument, das Immobilieneigentümern Anreize für Investitionen an den Gebäudebeständen geben will.
Gestaltungsfibel Bahnhofsviertel Münster  (PDF, 11.5 MB) - externes PDF, nicht barrierefrei



 

Zusatzinfos

Kontakt

Stadtplanungsamt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-61 01
Fax 02 51/4 92-77 32
stadtplanung(at)stadt-muenster.de

Ansprechpartnerin

Claudia Lahn
Tel. 02 51/4 92-61 46
Lahn(at)stadt-muenster.de