Vorteile

Eine graue Theke mit Glaswänden steht, mit dem Schriftzug "Münster" im Vordergrund, dahinter unscharf zu sehen sind Menschen die dort arbeiten und beraten.
 
In der Büchereigasse lehnt eine junge Frau mit ihrem Laptop an der Skulptur "Die Überfrau" vom New Yorker Künstler Tom Otterness – die weibliche Figur als Personifikation der Weisheit und Freiheit.
 
Ein Mitarbeiter der Stadt sitzt hinter einer Glasscheibe und telefoniert konzentriert.
 
Fünf junge Auszubildende der Stadt Münster sitzen an einem Tisch und brainstormen gemeinsam auf einem großen Zettel, im Hintergrund zu sehen sind die Dächer von Münster.
 

Wertschätzung und Vertrauen

Unsere Mitarbeitenden machen den Unterschied und sind die wichtigste Visitenkarte der Stadt Münster! Maßgebend ist ihr Können und Verhalten – im Sinne einer gelebten Chancengerechtigkeit und Weltoffenheit (siehe Gleichstellungsplan und Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention).

Wir wertschätzen interkulturelle Qualifikationen.

Das Leitbild der Stadtverwaltung Münster und die Grundsätze der betrieblichen Zusammenarbeit geben unseren Führungskräften und Mitarbeitenden qualitative Orientierung für ein faires, wertschätzendes und vertrauensvolles Miteinander.

(Standort)sichere, attraktive Arbeitsplätze

Arbeiten für die Stadt Münster bedeutet Arbeitsplatzsicherheit im attraktiven Arbeitsumfeld. Wir bieten Ihnen – selbst in herausfordernden Zeiten – krisensichere Arbeitsplätze. Dabei investieren wir fortlaufend in gut ausgestattete, barrierefreie und ergonomische Arbeitsplätze sowie ein modernes Arbeitsumfeld.

Zeit zum Leben

In jedem Berufsleben gibt es Phasen mit besonderen (familiären) Herausforderungen. Wir unterstützen unsere Nachwuchs-, Fach- und Führungskräfte, die eine besondere Sorgeverantwortung tragen oder eine herausfordernde Lebenssituation meistern müssen.

Unsere familien- und mitarbeiterorientierten Arbeitsbedingungen ermöglichen unseren Mitarbeitenden mehr Zeit zum Leben. Wir bieten Ihnen

  • flexible Arbeitsmodelle mit transparent geregelten Arbeitszeiten
  • Homeoffice-Optionen
  • familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Arbeits- und Privatleben (d.h. Familie, Pflege oder Betreuung naher Angehöriger, Ehrenamt, Sabbatical etc.)
  • Belegplätze für Kinder der Mitarbeitenden in Kindertageseinrichtungen / Großtagespflegestelle

Vielfältige Gestaltungsspielräume

  • umfangreiche Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten in gesellschaftsrelevanten Aufgabenbereichen der Stadt Münster
  • interner Stellenmarkt mit vielfältigem Berufs- und Stellenspektrum (Fach- und Führungskarrieren) und die Möglichkeit des Arbeitsplatzwechsels zwischen den Dezernaten (Dezernatsverteilungsplan), Ämtern und Einrichtungen der Stadt Münster

Immer bestens informiert

  • Intranet-Portal und Aushänge wichtiger Informationen für Mitarbeitende
  • WIKI, das virtuelles Lexikon und die Kollaborations-Plattform. Hier können die Inhalte von allen Mitarbeitenden der Stadt Münster bearbeitet und ergänzt werden.
  • FORUM INTERN, unsere internen Nachrichten
  • MITGETEILT, unsere interne Zeitung
  • Personalversammlungen
  • Karriereplanung im Dialog: Gespräche zu Beurteilungen, beruflichen Zielen, Potenzialen, Perspektiven, Personalentwicklungsmaßnahmen etc.
  • Befragungen
  • Ausflüge und Feste

Personalentwicklung und Potenzialförderung

  • Ermöglichen von Fach- und Führungskarrieren (auch nach der intensiven Familienphase)
  • attraktives Fortbildungsprogramm zur Förderung des lebenslangen Lernens
  • spezielle Fortbildungen für neue und erfahrene Führungskräfte
  • Führungsnachwuchsförderung
  • Anpassungsqualifizierungen nach Arbeitsplatzwechseln
  • Weiterbildungsberatung
  • Coaching zur Lösung individueller Fragestellungen (einzelne Personen / Teams)
  • Mentoring im Münsterland (www.stiwl.de)
  • Mediationsangebote bei Konflikten
  • Zusatzqualifizierungen nach dem Studium (Verwaltungsfachwirt/-in für Quereinsteigende, Bauoberinspektoranwärter/-in, Brandoberinspektoranwärter/-in oder Vermessungsoberinspektoranwärter/-in)
  • (berufsbegleitende) Aufstiegs- und Weiterbildungsangebote (u. a. Meisterlehrgänge, Master- und Bachelorförderung)
  • interne Hospitationen für Mitarbeitende
  • Fit for Future-Fortbildungsprogramm für Auszubildende
  • Auslandspraktika für Auszubildende
  • Schnupperangebote für Kinder von Mitarbeitenden (im Rahmen von Praktika, Berufsfelderkundungen, Girls & Boys Day)

Aktive Gesundheitsförderung

Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist uns ein ganz besonderes Anliegen! Wir bieten ein umfangreiches Angebot, das die Vitalität fördert und hilft, bewusst und gesund zu leben.

Die Gesundheit am Arbeitsplatz wird jedoch nicht nur durch das persönliche Verhalten bestimmt, sondern auch durch die Arbeitsverhältnisse. Unser Betriebliches Gesundheitsmanagement ist hierbei ganzheitlich ausgerichtet. Das heißt, wir arbeiten kontinuierlich an gesundheitsförderlichen Strukturen und Prozessen.

Zu unserem Angebot zählen

  • Arbeitsmedizinische Vorsorge und Beratung
  • Betriebliche Sozialberatung
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Aus- und Fortbildung der Führungskräfte zu den Themen "Gesundheit" und "Führung"
  • Gesundheitsworkshops in den Ämtern und Einrichtungen
  • Gesundheitsförderung mit Angeboten rund um die Themen "Bewegung", "Ernährung", "Entspannung" und "Stressbewältigung"
  • Teilnahme an Mitmachaktionen (Mit dem Rad zur Arbeit, STADTRADELN)
  • Blutspendenaktionen
  • Betriebssport

Mitwirkung

  • Mitwirkungsmöglichkeiten im Verbesserungswesen der Stadt Münster, bei Wahlen oder internen Projekten
  • Personalrat
  • Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Schwerbehindertenvertretung
  • Gleichstellungsbeauftragte

Transparente Bezahlung und finanzielle Anreize

  • transparent geregelte, tarifliche oder besoldungsrechtliche Bezahlung
  • Jahressonderzahlung (Tarifbeschäftigte)
  • Anerkennung durch leistungsorientierte Bezahlung (Tarifbeschäftigte)
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Entgeltumwandlung (Tarifbeschäftigte)
  • Riesterrente
  • Zusatzversorgung als Betriebsrente (Tarifbeschäftigte)
  • Beihilfe im Krankheitsfall (Beamte)
  • finanzielle Förderung von Meisterlehrgängen sowie berufsbegleitenden Bachelor- & Masterstudiengängen
  • Honorierung angenommener Verbesserungsvorschläge

Mobilität und Verpflegung

  • umweltschonende Job-Tickets für Ihre Anfahrt mit dem ÖPNV
  • nachhaltige Mobilität mit Dienst-Fahrrädern (u. a. auch E-Bikes)
  • Kantinen an zentralen Standorten (Stadthäuser 1, 2 und 3, Theater Münster, Abfallwirtschaftsbetriebe Münster)
Ein Frau mit einem rosa Sweatshirtjacke sitzt auf einem Geländer vor der NRW-Bank und arbeitet mit ihrem Tablet von dort aud mobil.

"Mach die Stadt zu deinem Job!"

"Seit mehr als 15 Jahren gehöre ich zum Team der citeq. Ich hatte schon eine abwechslungsreiche Ausbildung und auch in den Jahren danach immer spannende Aufgaben."

Mehr auf Berufswelten

Auf einem Tisch liegen einige beispielhaft ausgedruckte Stellenausschreibungen.

Aktuelle Stellenangebote

Finden Sie Ihre Stelle bei der Stadt Münster. Wir suchen in vielen Bereichen – von Verwaltung bis Sozialem. Jetzt ansehen.

Zu den Stellenangeboten

Eine männliche Hand hält einen Kugelschreiber, der mit dem Logo der Stadt Münster versehen ist, und nimmt sich Notizen.

Quereinsteiger/-innen willkommen!

Von der freien Wirtschaft in den öffentlichen Dienst wechseln – eine gute Idee. Warum sich der Quereinstieg lohnen kann, erfahren Sie hier.

Mehr zu Quereinstieg in die Verwaltung

Eine Tasse der Stadt Münster steht im Vordergrund, im Hintergrund sind mehrere Hände zu sehen, die durch Bücher blättern und sich Notizen machen.

Was Sie schon immer wissen wollten ...

… zum Thema "Arbeiten für die Stadt Münster": Hier finden Sie häufige Fragen und unsere Antworten darauf. Machen Sie sich schlau.

Zu den FAQs