Stadt Münster: Stadtplanung - 61. bis 70. Änderung

Seiteninhalt

Flächennutzungsplan

61. bis 70. Änderung

61. Änderung des Flächennutzungsplans

Die 61. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Münster war eine Anpassung gemäß § 13 a (2) 2 Baugesetzbuch im Zusammenhang mit der vorhabenbezogenen 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 353: Kinderhaus – Südlich des Bröderichweges für den Bereich zwischen Regina-Protmann-Straße und Salzmannstraße.



63. Änderung des Flächennutzungsplans

Die 63. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Münster im Stadtbezirk Münster-Südost im Stadtteil Angelmodde im Bereich Hiltruper Straße / östlich Ortsumgehung Wolbeck wurde am 20. März 2020 wirksam.



65. Änderung des Flächennutzungsplans

Die 65. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Münster zur Darstellung von Konzentrationszonen für die Windenergie wurde am 23. Dezember 2016 wirksam.



66. Änderung des Flächennutzungsplans

Die 66. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Münster war eine Anpassung gemäß § 13 a (2) 2 Baugesetzbuch im Zusammenhang mit dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 573 Teilabschnitt II: Hiltrup - Westlich Westfalenstraße / Nördlich An der Alten Kirche



68. Änderung des Flächennutzungsplans

Die 68. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Münster im Stadtbezirk Münster-Hiltrup, im Stadtteil Amelsbüren, im Bereich Nordwestlich Am Dornbusch wurde am 23. März 2018 wirksam.



69. Änderung des Flächennutzungsplans

Die beiden Teilbereiche der 69. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Münster im Stadtbezirk Münster-West im Stadtteil Gievenbeck im Bereich des Oxford-Quartiers wurden am 19. Oktober 2018 wirksam.



Flächennutzungsplan

 

Zusatzinfos

Kontakt

Stadtplanungsamt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-61 01
Fax 02 51/4 92-77 32
stadtplanung(at)stadt-muenster.de

Ansprechpartner

Tobias Krause-Kämereit
Tel. 02 51/4 92-61 11
Krause-Kaemereit(at)stadt-muenster.de