Gleichstellungsplan

Regenbogenflaggen auf dem Prinzipalmarkt
 
Das Team des Amtes für Gleichstellung.
 
Fahnen zum Internationalen Frauentag am Stadthaus 3
 
 
Orange Day auf dem Prinzipalmarkt
 

Er wird vom Landesgleichstellungsgesetz - LGG gefordert und ist von der Dienststelle regelmäßig aufzustellen und nachzuhalten.

Neben einer Analyse der aktuellen Beschäftigtenstruktur definiert er Ziele und Maßnahmen zur Förderung der Gleichstellung über alle wesentlichen Aspekte des Personalmanagements (Personalgewinnung, Personalbindung, Personalentwicklung, Führungskultur etc.) hinweg.

Der aktuell gültige Gleichstellungsplan widmet sich drei Schwerpunkten

  • Verwaltungskultur
  • Führung
  • und Familie

Er wurde in der Sitzung des Rates im Dezember 2021 beschlossen und ist gültig für die Jahre 2022 -2025.

Infos und Beratung

Sarah Braun
Amt für Gleichstellung

Sarah Braun

Amtsleiterin, Gleichstellungsbeauftragte

Genderwissenschaftlerin und vergleichende Religionswissenschaftlerin M.A.

02 51/4 92-17 00

brauns@stadt-muenster.de